Deutsch-Französischer Austausch: Essen - Paris

Neun Schüler des Lycée professionnel Chennevière-Malézieux aus Paris waren drei Wochen, vom 29. September bis 18. Oktober, zu Gast an unserer Schule. Ihr Besuch fand statt im Rahmen des deutsch-französischen Austauschprojekts des BK-West. Im Mittelpunkt ihres Aufenthalts stand ein vierzehntägiges Praktikum im Bereich Konstruktions- und Fertigungstechnik in Essener Betrieben und bei der Deutschen Bahn.
Vorweg machten die Schüler aus Paris aber auch Bekanntschaft mit ganz anderen Facetten der Arbeit - von der Backstube bis zum Bergbau.

 
 
 

 

ERASMUSDAYS am Berufskolleg West

Europaweit finden vom 10. bis 12. Oktober 2019 die diesjährigen ERASMUSDAYS statt. Das Berufskolleg West feiert am Donnerstag, den 10.10.2019 erstmalig mit.
Seit vielen Jahren werden am Berufskolleg West erfolgreich ERASMUS+Projekte für Auszubildende, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Ausbilderinnen und Ausbilder mit dem Projekt WPA – Work Placements Abroad umgesetzt.
Aber auch in anderen EU-Projekten mit Frankreich (ProTandem) und den Niederlanden (Ler(n)ende Euregio) haben wir langjährige Erfahrung...

Fünf Tage Hamburg

 

Insgesamt 16 Schüler der ST18A machten sich vom 16.9.2019 bis 20.9.2019 per Bus nach Hamburg auf. Die Weltstadt zeigte sich ohne "Schiet-Wetter“ von ihrer besten Seite und bei Sonnenschein und dadurch mit bester Laune waren Besuche des Polizei-Museums, der Speicherstadt, der Elbphilharmonie und des Spielbudenplatzes mit seinem Panoptikum möglich. In den Nachmittagsstunden konnten die volljährigen Schüler Hamburg für sich erobern und auch das Nachtleben der Hafenstadt blieb nicht unberücksichtigt. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, welche die Klassengemeinschaft förderte und so manchem die Gelegenheit gab, sich mal von einer anderen, noch sympathischeren Seite zu zeigen.
 
Verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Fahrt war der Klassenlehrer der ST18A, Herr Engels.
 
 
 

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Nordrhein-Westfalen - Niederlande – auch im Schuljahr 2019/2020

Die seit Mai bestehende Kooperation zwischen dem Albeda College und dem Berufskolleg West der Stadt Essen, die mit finanziellen Mitteln des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt wird, führte Anfang September zwei Auszubildende zur ‚Fachkraft für Schutz und Sicherheit’  nach Rotterdam. Die beiden Auszubildenden der DB Sicherheit werden im Dezember 2019 ein 2-wöchiges Praktikum in den Niederlanden absolvieren – zeitgleich werden zwei ‚Beveiligers’ in Deutschland verschiedene Unternehmen im Sicherheitsgewerbe kennen lernen.

Zur Vorbereitung des Praktikums besuchten die deutschen Auszubildenden Anfang September das ROC in Maassluis und das Rotterdamer Zentrum. In der Kantine des ROC kam es zu einem Treffen aller Auszubildenden und ihrer Projektkoordinatoren.

 

Berufskolleg Essen West

Kontakt

Am Westbahnhof 3 - 5
45144 Essen
Frau Gretzel
Tel.: 0201 8879330
7.30 Uhr bis 12.00 Uhr
.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok